ReiKi



Von esoterisch heilen spricht man dann, wenn dem Körper und Geist universelle Energien zur Selbstheilung zur Verfügung gestellt werden. Diese Kräfte sind durch unsere Lebensweise oft gebunden, blockiert und müssen durch geeignete Massnahmen wieder aktiviert werden. Eine der bewährtesten Massnahmen dafür ist die alte, japanische Heilmethode Reiki (sprich: Ree-Kii). "Rei" steht für: Universeller Geist, Seele, heilig, Geheimnis, Heilung. "Ki" steht für: Kraft, Lebens-Energie, Herz, Natur, Talent, Gefühl.
Reiki hat zwei Gesichter. Erstens ist es die Kunst zu Heilen durch Handauflegen und eine alternative Heilmethode. Zweitens ist es ein Weg zu sich selbst und damit ein Weg zu höherer Erkenntnis. Die universale Lebensenergie ist reell, d.h. sie ist spürbar. Sie ist eine ganzheitliche Energie, die ihre eigene Intelligenz besitzt, denn sie wirkt dort, wo sie gebraucht wird. Dort, wo ein Überfluss herrscht, findet sie ihren Weg zu dem Mangel. Durch die Kanalisation eines Reikimeisters bzw.einer Reikimeisterin erfährt sie eine konzentrierte Form, die sich durch die Hände an den Behandelnden weiterleitet. Dort wird der Energiekörper harmonisiert und ausgeglichen.
Es ist nicht lange her, da galt beispielsweise ein Stein als ein totes Ding. Heute wissen wir, dass dieser Stein aus einem vielschichtigen und intelligenten Zusammenspiel unzähliger Kräfte aufgebaut ist. In welchem Maß nun die gesamte Schöpfung existent und welche Kräfte, sowie Intelligenz dafür verantwortlich ist, lässt sogar die Wissenschaft an ihre Grenzen stoßen, die mit der Quantenphysik der Wahrheit sogar schon recht nahe gekommen ist. Sie beschreibt mit der Supergravitationstheorie ein vereinheitlichtes Feld, ein vollkommen ausgewogenes, nur mit sich selbst in Wechselbeziehung stehendes Feld reiner Intelligenz, welches alle Kräfte und die gesamte Materie des Universums aus sich selbst hervorbringt und damit den Grundbereich der gesamten Schöpfung bildet.
Diese Aussage deckt sich mit denen der Weisen und Erleuchteten, die sagten, dass es einen Zustand des Seins gibt, aus dem heraus alles Leben entstanden ist und der die ganze Schöpfung in sich enthält.
Deswegen muss man nicht an Reiki glauben um Reiki zu empfangen, denn die universale Energie ist existent und wird vom Reikibehandler, wie vom Reiki-Behandelnden weitergeleitet bzw. aufgenommen. So muss man auch nicht an die Köstlichkeit einer Frucht glauben, hineinbeißen aber muss man.
News
Feb 3, 2014
Category: General
Posted by: admin

 Meine Seite hat endlich einen neuen Look.